selfdefencing

Körperlich-mentale Begleitung, individuell-persönlicher Ansatz nach Bedarf durch die Verschmelzung obengenannter Leistungen und weiteren Fähigkeiten, die einfliessen, bspw. zur Prävention von Stürzen und verletzungsfreies Stürzen, aber auch bspw. Ausweichen und Abwehr von Übergriffen.

Selbstschützend voraus

  • Professionelle Wissensvermittlung = Wiedergabe des Gelernten und praktisch Angewendeten in Kombination mit dem Wissen aus den anderen Rollen gezielt individualisiert auf die vielseitigen Bedürfnisse meiner Kunden vermittelt.
  • Kurzfristige Leistungssteigerung, bspw. durch Themenannährung und Wissensaufbau
  • Mittelfristige Erfolgssteigerung, bspw. durch Bewusstwerdung diesbez. Potentialentfaltung
  • Langfristig: Steigerung der Wahrscheinlichkeit bis zum Tod sicher und gesund zu leben
  • Professionelle Integration in Individual- und Team Trainings = Wiedergabe des Gelernten und praktisch Angewendeten in Kombination mit dem Wissen aus den anderen Rollen gezielt individualisiert auf die vielseitigen Bedürfnisse meiner Kunden in die Trainings integriert.
    • Kurzfristige Leistungssteigerung, bspw. durch Sturzprävention, Abwendung von Ausfällen
    • Mittelfristige Erfolgssteigerung, bspw. durch disziplinierte Integration in Trainingspläne
    • Langfristig: Erhöhung von Körperbewusstsein und Beobachtung von sich und Umfeld.
{

«Sandro trainiert seit 2008 in der KampfsportAkademie Zürich. Sein Wissen über Körper und Geist in Kombination mit Krav Maga macht ihn zu einem erfahrenen Trainer. Dank seinem Engagement konnte Sandro schon mehrmals die Stellvertretung übernehmen.» (Marco Schnyder, KampfsportAkademie)

Mein Angebot

Privatpersonen können Halbjahres- oder Ganzjahresverträge abschliessen mit dem bewussteren Verständnis über den Vertrag mit sich selbst seine mittel- und langfristigen Ziele besser zu erreichen.

Mit Unternehmen schliesse ich Verträge für zwei bis fünf Jahre ab – je seriöser für die Leistungssteigerung eingekauft, desto länger die Planung. Die privat – wie unternehmensfinanzierte Verträge werden im Voraus beglichen.

Dieses Angebot kann in verschiedenen Formen genutzt werden, bspw.:

  • 60` selfdefencing
  • 30` selfdefencing / 30` training
  • 90`: 45` selfdefencing / 30` training / 15` meditating
  • 90`: 20`coaching / 50` selfdefencing /  20` meditating

Spezifikationen:

Wissen und Erfahrung durch 40 Jahre bewusster Umgang und Training vom eigenen Körper sowie Begleitung zahlreicher Persönlichkeiten mit ihren körperlich-mentalen Herausforderungen, 4 Jahre Kick-Boxing (Kun Tai Ko-Stil), 10 Jahre Krav Maga (modernes, eklektisches israelisches Selbstverteidigungssystem, das bevorzugt Schlag- und Tritttechniken nutzt, aber auch Griff-techniken, Hebel und Bodenkampf beinhaltet).

Workshops zur Schulung und praktischen Anwendung von Wissen und Techniken bezogen auf die individuellen Kundenbedürfnisse.

Integration von sich ergänzenden Aspekten in Form von spezifischen und auf das Individuum abgestimmten Techniken, bspw. psychologisches Erfassen der Ursache von Themen.

Besondere Achtsamkeiten, bspw. Krav Maga, Kick-Boxing, weiterentwickelte Ansätze für Alltag.

Netzwerk für weitere Leistungen, womit die körperlich-mentale Verfassung/Leistungsfähigkeit gesteigert werden kann, bspw. durch die ganzheitliche Betrachtung der Persönlichkeits- und Unternehmens-Entwicklung, insbesondere das Erkennen menschlicher Programme, aber auch Schulen zum Besuch von Kursen in verschiedenen Selbstverteidigungs-/Kampf-Richtungen.

Sandro Primus:

Ihr kraftvoll ruhender Pol zur geistigen und physischen Stärkung.

training

Muskelaufbau (u. a. Einflussfaktor für Hautelastizität/glatte Haut), Rücken-Wohlgefühl durch Schulung, Training und Rumpfkraft, Koordination und Stabilisation (Gleichgewicht/Verletzungsprävention), Fettverbrennung, Pilates (Matclass), Beweglichkeit (Stretching), Körper-Mobilisation, Herz-Kreislauf sowie tibetisches Yoga Lu Jong/Heilpraxis.

{

„Mein Training war etwas langweilig und brachte mich nicht voran, bevor ich mit Sandro das Personal Training begann. Er zeigt mir neue Übungen, die ich ohne seine Präsenz nicht machen würde, bringt mich an Limiten, die ich selbst nicht ausreizen würde und motiviert mich, meine Muskeln weiter zu definieren. Und wenn ich auch einmal nicht so fit bin, kann er mir Alternativen anbieten, so dass ich das Gym energiereicher verlasse.“ (Martina F.)